Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   E-Books | Wissenschaft
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


978-3-8248-0834-2

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Zwischen nationaler Gewissheit und transnationalen Hoffnungen (E-Book)


44,99 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0834-2

Autor: Sven Pflefka

(1. Auflage 2011, 467 Seiten, E-Book, PDF 3.176 KB)

Die Erforschung der eigenen Theoriegeschichte ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Disziplin. Die Studie beleuchtet einen kleinen Teilbereich des Geschichtsdidaktischen Diskurses vom Vorabend des Ersten Weltkrieges bis zum Niedergang der Weimarer Republik, indem sie die Strömungen im nationalen und transnationalen Denken dieser sich entwickelnden Disziplin in den Blick nimmt.

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Das E-Book wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail).




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme – wie z. B. von Adobe – benötigt.

Bei diesem E-Book (PDF) handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Zwischen nationaler Gewissheit und transnationalen Hoffnungen (Buch)
Wissenschaft | Art.Nr. 978-3-8248-0866-3
       44,99 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.