Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Edition Vita Activa
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





978-3-8248-1167-0

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Wie das Wohnumfeld die Lebensqualität beeinflusst - The Residential Environment Impact (REIS), Version 4.0 (Buch)


35,50 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-1167-0

DVE-Mitglieder erhalten dieses Buch zum reduzierten Mitgliedspreis.

Autoren: Gail Fisher, Kirsty Forsyth, Michele Harrison, Rocco Angarola, Elaine Kayhan, Patricia L. Noga, Cindy Johnson, Linda Irvine, UIC University of Illinois at Chicago, Deutsche Übersetzung: Barbara Dehnhardt

(1. Auflage 2016, 108 Seiten, Spiralbindung, unverbindliche Preisempfehlung)

Die Lebensqualität eines Menschen hängt ganz wesentlich davon ab, wie sein Wohnumfeld gestaltet ist. Sowohl die sächliche und bauliche Ausstattung als auch die sozialen Gegebenheiten können die autonome Entfaltung von notwendigen und erwünschten Alltagsaktivitäten begünstigen oder erschweren.

Mithilfe des REIS lässt sich untersuchen, welche Möglichkeiten und Chancen die Bewohner in Wohnheimen und anderen Wohnformen für ihre Alltagsaktivitäten haben. Es können Empfehlungen ausgesprochen werden, welche Veränderungen den Bewohnern mehr Selbstbestimmung und Eigenständigkeit im Alltag ermöglichen und dadurch deren Lebensqualität steigern. Weiterhin können Hinweise zu den Arbeitsbedingungen und Vorgehensweisen das Personal unterstützen. Obwohl ursprünglich als Instrument zur Überprüfung für Heime mit psychisch behinderten Menschen gedacht, eignet sich das REIS auch für andere Arten von Wohnheimen bzw. Wohnformen, z.B. für das Wohnumfeld älterer Menschen.

Zur Übersetzerin:

Barbara Dehnhardt, Ergotherapeutin, war von 1980 bis 1999 Ausbildungsleiterin der Ergotherapieschule am Annastift Hannover. Von 1986 bis 1996 vertrat sie als Delegierte den DVE im Weltverband der Ergotherapeuten. Sie hat bereits mehrere Assessments ins Deutsche übersetzt, wie z.B. ACIS, COPM und OPHI-II.

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Kommunikationskompetenz in den Therapieberufen: Gemeinsam ans Ziel (Buch)



OTIPM Occupational Therapy Intervention Process Model (Buch)-Sonderpreis wegen Transportschäden



Erhebungsbogen zum COPM 5th Edition (100 Stück)



* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.