Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





5-10-2013-01-04

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Der Bezugsrahmen Sensorische Integration – Damals, heute und in Zukunft (PDF-Datei)


3,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Nutzung  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-10-2013-01-04

Menschliches Leben ist von vielfältigen Aspekten und Faktoren abhängig. Auch sind Individuen wie Gruppen fortwährend in Bewegung bzw. in Entwicklungsprozessen. Dabei passen sie sich an bestehende Verhältnisse an, oder sie ändern ihre (Umwelt-)bedingungen so, wie sie es für richtig halten. Das bedeutet auch, dass sich Menschen in einem kontinuierlichen Lernprozess befinden. Grundlegend für diese individuellen Entwicklungs- und Lernprozesse sind die eigene Wahrnehmungs- und Verarbeitungsfähigkeit. In diesem Zusammenhang hat die Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres (ET-SI) für die Ergotherapie ganz besondere Bedeutung. Kein anderes ergotherapeutisches Konzept bzw. kein anderer Bezugsrahmen in der Ergotherapie umfasst so viele Aspekte und Faktoren des menschlichen Lebens und berücksichtigt die komplexe Wahrnehmungs- und Verarbeitungsfähigkeit so gezielt. Auch heute und in Zukunft kann sich ET-SI als evidenzbasierte, klientenzentrierte und betätigungsorientierte Vorgehensweise in der Ergotherapie für Kinder, Jugendliche und Familien positionieren.



Fachartikel aus ERGOTHERAPIE UND REHABILITATION Ausgabe 01/2013
DOI: 10.2443/skv-s-2013-51020130104




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Die Zugangsdaten, die Sie für den Download benötigen, und eine Anleitung senden wir Ihnen nach Prüfung der Bestellung mit separater E-Mail zu.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Artikel aus Fachzeitschrift Ergotherapie und Rehabilitation bis 12/2008 - PDF-Datei



Fachartikel: Wissenschaftliche Evidenz für die Wirksamkeit des Sensorisch-Integrativen Therapieansatzes bei Kindern



Fachartikel: Zur SI – gibt’s da überhaupt Beweise


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Halbjahresabonnement - Privat - print
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-12
       54,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Jahresabonnement - Privat - digital; Aboprämie
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-1d
       75,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Jahresabonnement - Privat - print; Aboprämie
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-1
       90,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Jahresabonnement - Schüler/Studenten - print; Aboprämie
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-19
       54,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Probeabonnement - Privat - print (3 Ausgaben)
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-14
       27,00 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.