Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


5-40-2013-03-03

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Kognitive Trainingsverfahren bei Schiziphrenie - ein systematischer Review (PDF-Datei)


9,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Nutzung  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-40-2013-03-03

Einleitung: Klienten mit Schizophrenie stellen für Ergotherapeuten in klinisch-stationären sowie in den ambulant-komplementären psychiatrischen Arbeitsfeldern eine wichtige Klientel dar. Kognitive Störungen gelten als Kernsymptomatik der Schizophrenie. Diese Störungen wirken sich auf die Alltagsfähigkeiten der Klienten in den verschiedenen Lebensbereichen aus und führen zu einer Einschränkung der Aktivität und Partizipation im Verständnis der ICF. Zur Behandlung wenden Ergotherapeuten verschiedene kognitive Trainingsverfahren an. Dieser Beitrag untersucht die Wirkung kognitiver Trainingsverfahren auf die Aufmerksamkeit von Klienten mit Schizophrenie.
Methode: In den Datenbanken Medline, Web of Science, CINAHL und PSYNDEX wurde systematisch mit Stichwörtern, in einzelner wie auch in kombinierter Form, nach relevanten randomisierten kontrollierten Studien (RCTs) zur Thematik gesucht. Diese wurden anschließend mittels PEDro-Skala bewertet.
Ergebnisse: Vier Studien wurden identifiziert, methodisch analysiert und bewertet. Zwei von vier Studien zeigten signifikante Verbesserungen der Aufmerksamkeit bzw. Aufmerksamkeitsleistung. Computergestützte wie nicht-computergestützte Verfahren ließen signifikante wie nicht-signifikante Effekte erkennen. Insgesamt zeigte sich eine heterogene Wirkungsweise.
Schlussfolgerung: Kognitive Trainingsverfahren sollten in der ergotherapeutischen Behandlung von Klienten mit Schizophrenie eingesetzt werden. Der Aspekt der Motivation der Patienten scheint eine entscheidende Rolle zu spielen. Die Ergotherapie verfügt in diesem Feld bisher kaum über eigene Forschungsarbeiten.

Schlüsselwörter: Schizophrenie, Kognitive Störungen, Kognitive Förderung, Kognitives Training, Aufmerksamkeit

Fachartikel aus "ergoscience" Ausgabe 3/2013
DOI: 10.2443/skv-s-2013-54020130303




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Bitte loggen Sie sich dafür (ggf. noch einmal) mit Ihren Zugangsdaten ein.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Abonnement Forum Logopädie; Halbjahresabonnement - Privat - print
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-12
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - digital; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1d
       53,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1
       68,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Schüler/Studenten - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-19
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Probeabonnement - Privat - print (2 Ausgaben)
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-14
       27,50 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.