Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


5-40-2011-04-01

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Wirksamkeit der Spiegeltherapie zur Verminderung von Phantomempfindungen und -schmerzen: eine systematische Übersicht (PDF-Datei)


9,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-40-2011-04-01

Das Vorhandensein eines Phantomglieds infolge einer Amputation kann ein echtes klinisches Problem darstellen, vor allem wenn es von Phantomschmerzen begleitet wird. Tatsächlich wurde bisher noch keine Behandlung gefunden, die für alle von Phantomschmerzen Betroffenen wirksam ist.1996 wurde die Spiegeltherapie als Behandlungsmethode von Phantomschmerzen und -empfindungen vorgeschlagen. Mittlerweile interessieren sich zahlreiche Therapeuten, darunter auch Ergotherapeuten, für dieses neue Behandlungsverfahren. Bisher haben einige Studien die Wirkung der Spiegeltherapie untersucht, ihre Wirksamkeit scheint jedoch noch nicht hinreichend bewiesen. Das Ziel dieser systematischen Übersichtsarbeit besteht darin, die Resultate experimenteller Studien wiederzugeben, um die bisher vorhandenen Beweise der Wirksamkeit der Spiegeltherapie herauszuarbeiten.Die Ergebnisse zeugen in zahlreichen Fällen von der Evidenz der Spiegeltherapie insbesondere zur Linderung von Phantomschmerzen und zeigen somit deren Potenzial auf. Die methodologische Qualität der meisten dieser Arbeiten ist jedoch schwach. Auch haben sich nur wenige Studien speziell für die Phantomempfindungen interessiert. Insgesamt zeigt sich der Bedarf nach weiteren Studien, um die Wirksamkeit dieser Methode zur Verminderung von Phantomschmerzen und -empfindungen nach einer Amputation nachweisen zu können.
Schlüsselwörter: Amputation, Schmerz, Ergotherapie

Fachartikel aus "ergoscience" Ausgabe 4/2011
DOI: 10.2443/skv-s-2011-54020110401




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Bitte loggen Sie sich dafür (ggf. noch einmal) mit Ihren Zugangsdaten ein.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Abonnement Forum Logopädie; Halbjahresabonnement - Privat - print
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-12
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - digital; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1d
       53,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1
       68,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Schüler/Studenten - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-19
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Probeabonnement - Privat - print (2 Ausgaben)
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-14
       27,50 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.