Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


5-40-2016-01-04

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Zehn Jahre nach Einführung des evidenzbasierten Arbeitens in den Therapiediensten des Universitätsspitals Basel - Befragung der Therapeuten zu Förderfaktoren und Barrieren (PDF-Datei)


18,30 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Nutzung  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-40-2016-01-04

Einleitung: Evidenzbasierte Therapie (EBT) genießt bei Therapeuten generell einen hohen Stellenwert und Akzeptanz. Die Anwendung von EBT in der Praxis unterliegt jedoch einigen Hindernissen. Die Studie untersuchte den Stellenwert von EBT bei den Mitarbeitern der Therapiedienste des Universitätsspitals Basel und identifizierte die wichtigsten Hinderungsgründe, die die Implementierung von EBT im Alltag erschweren.
Methode: Befragung der Mitarbeiter mit einem Selbstbeurteilungsfragebogen über die Einstellung zu EBT, die Häufigkeit der Anwendung und Hinderungsgründe.
Ergebnisse: 54 Fragebogen wurden zurückgesandt (Rücklaufquote: 79 %). 96 % der Befragten bestätigen die Notwendigkeit von EBT und 94 % erachten die Berücksichtigung von Forschungsergebnissen und Fachliteratur in der täglichen Arbeit als notwendig. Für 86 % ist der Journal Club ein wichtiger Bestandteil von EBT. Ein großer Teil der Mitarbeiter (63 %) wurde intern geschult, und 70 % würden weiterführende Schulungen besuchen. Zwischen der Erfahrung und Einstellung der Mitarbeiter zu EBT und der Anzahl der Berufsjahre findet sich kein Zusammenhang. Häufigster Hinderungsgrund, EBT in die praktische Arbeit zu integrieren, ist die fehlende Zeit (85 %), gefolgt von fehlender Übertragbarkeit (50 %) und fehlender klinischer Relevanz (38 %).
Schlussfolgerungen: Die Mitarbeiter haben mehrheitlich eine positive Einstellung zu EBT. Bedeutendster intrinsischer Faktor, der die Implementierung des evidenzbasierten Arbeitens begünstigt, ist die persönliche Erfahrung und Einstellung zu EBT. Zeitmangel wird als wichtigster extrinsischer Hinderungsgrund genannt. Interne Schulung und regelmäßige Journal Clubs sind wichtige Voraussetzungen für evidenzbasiertes Arbeiten in den Therapiediensten des Universitätsspitals Basel. Die Kenntnisse der Mitarbeiter in Bezug auf Suchen und Bewerten von wissenschaftlichen Arbeiten sollten verbessert werden.

Schlüsselwörter: evidenzbasierte Therapie, Befragung, Therapeuten, Implementierung, Barrieren, Förderfaktoren

Fachartikel aus "ergoscience" Ausgabe 1/2016
DOI: 10.2443/skv-s-2016-54020160104




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Bitte loggen Sie sich dafür (ggf. noch einmal) mit Ihren Zugangsdaten ein.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Abonnement Forum Logopädie; Halbjahresabonnement - Privat - print
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-12
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - digital; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1d
       53,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1
       68,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Schüler/Studenten - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-19
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Probeabonnement - Privat - print (2 Ausgaben)
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-14
       27,50 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.