Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





5-40-2013-04-03

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Zum Stellenwert der Elternarbeit in der ambulanten ergotherapeutischen Versorgung aus Perspektive der professionellen Akteure (PDF-Datei)


9,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Nutzung  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-40-2013-04-03

Einleitung: In der ergotherapeutischen Versorgung von Kindern sind deren Erziehungsberechtigte (in der Regel die Eltern) bzw. Bezugspersonen wichtige Ansprechpartner. Dieser Beitrag bestimmt den gegenwärtigen Stellenwert der Elternarbeit in der ambulanten Versorgung von Kindern aus der Perspektive der Ergotherapeuten als professionelle Akteure im Versorgungsprozess.
Methode: Durchgeführt wurden sechs leitfadengestützte Interviews mit Ergotherapeutinnen, die ihre Ausbildung nach aktuell geltender Ausbildungs- und Prüfungsverordnung absolviert haben und über mindestens sechs Jahre Berufserfahrung in der ambulanten pädiatrischen Versorgungspraxis verfügten. Diese Interviews wurden transkribiert und qualitativ, also inhaltsanalytisch ausgewertet.
Ergebnisse: Der Elternarbeit wird von den befragten Ergotherapeutinnen ein hoher Stellenwert zugewiesen. Ihrer Einschätzung nach wird dadurch eine effektivere ergotherapeutische Behandlung des Kindes möglich. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Umsetzung von Elternarbeit werden als ungenügend eingeschätzt. Die Möglichkeit des Kompetenzerwerbs, um Elternarbeit in der ergotherapeutischen Praxis erfolgreich umsetzen zu können, wird von den befragten Ergotherapeutinnen gegenwärtig ausschließlich im Bereich von Fort- und Weiterbildungen und nicht in der grundständigen Ausbildung gesehen.
Schlussfolgerung: Elternarbeit muss zukünftig stärker in die grundständige Ausbildung integriert werden. Zudem bedarf es eines verstärkten berufspolitischen Engagements, um notwendige gesetzliche Rahmenbedingungen zu schaffen.

Schlüsselwörter: Ergotherapie, Elternarbeit, Pädiatrie, ambulante,Praxis

Fachartikel aus "ergoscience" Ausgabe 4/2013
DOI: 10.2443/skv-s-2013-54020130403




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Bitte loggen Sie sich dafür (ggf. noch einmal) mit Ihren Zugangsdaten ein.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Fachartikel: Wie Elternarbeit nachhaltig gelingen kann (PDF-Datei)



Fachartikel: Occupational Performance Coaching - OPC – Eine ergotherapeutische Intervention für die klientenzentrierte Elternarbeit (PDF-Datei)


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Abonnement Forum Logopädie; Halbjahresabonnement - Privat - print
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-12
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - digital; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1d
       53,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Privat - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-1
       68,60 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Jahresabonnement - Schüler/Studenten - print; Aboprämie
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-19
       41,20 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Forum Logopädie; Probeabonnement - Privat - print (2 Ausgaben)
Logopädie | Art.Nr. 0932-0547-14
       27,50 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.