Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


2043

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Körperorientierte Therapieverfahren der Ergotherapie im psychiatrischen Bereich


20,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 2043

Diplomarbeit des Fachbereichs "Gesundheit"
Kurs "Diplomergotherapie 1", Europafachhochschule Fresenius

Autor: Carsten Spira

(2004, PDF, 1.037 KB)

"Körperorientierte Therapieverfahren der Ergotherapie im psychiatrischen Bereich" ist ein Leitfaden für die strukturierte Vorgehensweise einer körperorientierten Therapiegruppe im psychiatrischen Kontext. Vor dem Hintergrund der theoretischen Zusammenhänge zwischen Körperbild, Objektbeziehung und Ich-Funktionen, beschreibt der Autor die Arbeit mit körperorientierten Therapieverfahren - im Hinblick auf die in der ergotherapeutischen Tätigkeit allgegenwärtigen Objektbeziehung.

Die psychosoziale Entwicklung des Menschen ist von Kindheit an dicht mit der körperlichen Handlungsebene verbunden und verdient laut Autor eine besonders komplexe Beachtung. Aus diesem Grund ist die Arbeit für alle Ergotherapeuten interessant, die sich für einen weitestgehend ganzheitlichen und körperorientierten Behandlungsansatz in der Ergotherapie interessieren. Dieses Hintergrundwissen ist eine Bereicherung für die therapeutische Beziehung, welche letzten Endes ein wichtiger Baustein für den Therapieerfolg ist.

"Körperorientierte Therapieverfahren der Ergotherapie im psychiatrischen Bereich" ist eine von 26 Diplomarbeiten, die 2004 deutschlandweit als erste wissenschaftliche Arbeiten auf Hochschulebene bewertet wurden. Sie bietet mit fast 70 wissenschaftlichen Quellenangaben eine fundierte Grundlage für weitere wissenschaftliche Forschungsarbeiten zur genannten Thematik. Diese Diplomarbeit ist in Kooperation mit der ergotherapeutischen Abteilung des Zentralinstituts für seelische Gesundheit in Mannheim entstanden.

Schlüsselwörter: Ergotherapie, körperorientierte Therapiegruppe, Psychiatrie, Körperbild, Körperschema, Körperidentität, Objektbeziehung, Ich-Funktionen, psychosoziale Entwicklung, Handlungsebene, ganzheitlich, therapeutische Beziehung, Wahrnehmunszentrierte Methode, Konzentrative Bewegungstherapie, Sensorische Integration, Körpergefühl, Soziotherapie, Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Die Online-Publikation wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Nutzen Sie dafür bitte Ihre Zugangsdaten!




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme – wie z. B. von Adobe – benötigt.

Bei dieser Online-Publikation handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 




* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.