Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


978-3-8248-0943-1

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Zwischen medizinischer Diagnose und Lebensweltorientierung (E-Book)


32,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0943-1

Eine Studie zum professionellen Arbeiten in der Ergotherapie

Autorin: Ulrike Marotzki

(2. Auflage 2006, 304 Seiten, E-Book, PDF, 7.129 KB)

Das vorliegende Buch widmet sich der Frage, wie im professionellen ergotherapeutischen Arbeiten eine Orientierung an der medizinischen Diagnose mit einer Lebensweltorientierung vermittelt wird. Die Arbeit umfasst eine historische Rekonstruktion wichtiger ergotherapeutischer Konzeptionen, einen Theorierahmen und eine qualitativ empirische Studie, in der 24 ergotherapeutische Prozesse aus unterschiedlichen Settings und Fachbereichen verglichen und drei grundlegende Ergotherapieprozessmuster entdeckt werden. Sie bilden jeweils spezifische Vermittlungsgestalten zwischen der Orientierung an der medizinischen Diagnose und den Lebensweltbezügen der Klienten. Die Muster werden mit ausführlichen Fallstudien dargestellt.

Ulrike Marotzki, Dr. phil., Ergotherapeutin und Diplom-Psychologin, ist Professorin für Ergotherapie an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Hildesheim. Als Ergotherapeutin arbeitete sie in den Fachbereichen Orthopädie, Traumatologie und Psychiatrie. Sie war als Psychologin in der Gemeindepsychiatrie und an der Behörde für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Hamburg tätig.

[ Weitere Titel von Ukrike Marotzki ]

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Das E-Book wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail).




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme – wie z. B. von Adobe – benötigt.

Bei diesem E-Book (PDF) handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 




* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.