Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Pädiatrie
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





978-3-8248-0423-8

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Die Sensorische Integrationstherapie


13,50 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0423-8

DVE-Mitglieder erhalten dieses Buch zum reduzierten Mitgliedspreis.


Eine wissenschaftlich fundierte angewandte Therapiemethode in der pädiatrischen Ergotherapie

Autorin: Karoline Borchardt

(2. Auflage 2003, 116 Seiten, kartoniert)

Ergotherapeutische Therapien kommen in Deutschland zunehmend auf den Prüfstand. Die Sensorische Integratiosntherapie bringt gute Voraussetzungen mit, eine wissenschaftliche Überprüfung zu bestehen.
Ihre theoretischen und therapeutischen Konzepte basieren schon immer auf wissenschaftlichen Grundlagen. Die in Deutschland angewandte Sensorische Integrationstherapie wird mit neuesten Erkenntnissen aus Neuro-, Verhaltens- und Ergowissenschaften weiterentwickelt.
Der vorliegende Sammelband soll einen Einstieg in die wissenschaftliche Erarbeitung von Therapieverfahren im Bereich der Ergotherapie ermöglichen.


[ Weitere Titel von Karoline Borchardt ]

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Ergotherapeutisches Sozialkompetenz-Training (EST) (Buch)



Buchprospekt Ergotherapie



Die ergotherapeutische Behandlung von Patienten mit chronischer Polyarthritis


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Die Sensorische Integrationstherapie - Sonderpreis wegen Transportschäden - Alte Auflage
Ergotherapie | Art.Nr. 978-3-8248-0423-8-M
       7,95 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.