Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Psychiatrie
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





978-3-8248-0470-2

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Ergotherapie mit suchtkranken Menschen (pod)


19,95 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
print on demand  
Preis  
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0470-2

DVE-Mitglieder erhalten dieses Buch zum reduzierten Mitgliedspreis.
(Gilt nicht für pod!)

Autorin: Regine Wilms

(1. Auflage 2005, 192 Seiten, pod)

Um suchtkranke Menschen zu behandeln, bedarf es eines komplexen Hilfesystems, das ein breit gefächertes Angebot als Hilfe zum Ausstieg bereithält. Ergotherapie kann als handlungsorientierter Behandlungsansatz hierbei einen wesentlichen Beitrag leisten. Die Autorin beschreibt den Arbeitsansatz der Ergotherapie anhand ihrer Arbeit in der Fachklinik Bokholt. Neben der Darstellung des Krankheitsbildes und der gravierenden Auswirkungen der Suchterkrankung befasst sie sich vor allen Dingen damit, wie die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit in der Ergotherapie unterstützt werden kann. Dabei spielen psychosoziale Behandlungsverfahren, insbesondere die ausdruckszentrierte Methode, ebenso wie arbeitsrehabilitative Vorgehensweisen eine wichtige Rolle. Der Weg aus der Behandlung in die berufliche (Re-) Integration wird ausführlich dargestellt. Fallbeispiele runden das Buch ab und verdeutlichen das indikative und ressourcenorientierte Konzept der Autorin.

Regine Wilms, Ausbildung zur Ergotherapeutin an der Berufsfachschule in Neumünster. Nach dem Examen 1997 Anstellung an der Fachklinik Bokholt, dort baute sie nach eigenem Ergotherapiekonzept eine ergotherapeutische Abteilung auf, die sich zum Ziel setzt, Reintegrationshilfe in den Arbeitsalltag zu leisten. Ihre ergotherapeutischen Schwerpunkte sind die ausdruckszentrierte Methode, Hirnleistungstraining und Arbeitstherapie mit beruflicher Reintegration. Seit 2000 stellt sie ihr ergotherapeutisches Konzept zur Behandlung Abhängigkeitserkrankter in Veröffentlichungen, Seminaren und Vorträgen bundesweit vor.

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Armmotorik nach Schlaganfall



Befundinstrumente in der pädiatrischen Ergotherapie



Winkelfehlsichtigkeit


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Ergotherapie mit suchtkranken Menschen (E-Book)
E-Books | Art.Nr. 978-3-8248-0765-9
       19,95 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.