Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Zeitschrift Ergotherapie und Rehabilitation
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


6-10-2012-12

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Einzelheft: Ergotherapie und Rehabilitation; Ausgabe 12/2012 - Printausgabe


9,95 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 6-10-2012-12

Printausgabe

ERGOTHERAPIE UND REHABILITATION

Autor, Hrsg.: Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.

Aus dem Inhalt:

Warum sind Menschen – mehr oder weniger – körperlich aktiv?
WFOT: Foto-Wettbewerb
COTEC: Evidenzbasierte Praxis
Ergotherapie Austria: Info-Broschüre online
Preis für Gesundheitsnetzwerker
„MS Tagebuch“-App jetzt auch für Android
Onlinetool zu Hilfsmittel- und Wohnraumberatung
Erfolgreiches Präventionsprogramm für Jugendliche
Bei depressiven Frauen kann Bewegung Stress abbauen
Broschüre der DSL zu Schmerz im Alter
DVfR-Auszeichnung für Rollikids
Roboter zum Anziehen
Die Ergotherapie im Behandlungskonzept des Beruflich-orientierten Reha-Moduls (BoReM)
Occupational Performance Coaching (OPC) – Eine ergotherapeutische Intervention für die klientenzentrierte Elternarbeit
Langzeitwirkung präventiver Maßnahmen zum Erhalt der Selbstständigkeit in den ADL bei betagten Menschen
Recht + Soziales: Loyalitätspflichten des Arbeitnehmers
Welt-Ergotherapie-Tag 2012
www: Sozialhelden e.V.
Vorschau auf ergoscience Heft 4/2012
DVE AKADEMIE

Weitere Informationen zur Zeitschrift

Unverbindliche Preisempfehlung
 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Einzelheft: Ergotherapie und Rehabilitation; Ausgabe 12/2012 - PDF
Ergotherapie | Art.Nr. 6-10-2012-12-PDF
       9,95 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.