Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Zeitschrift Ergotherapie und Rehabilitation
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


6-10-2016-12

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Einzelheft: Ergotherapie und Rehabilitation; Ausgabe 12/2016 - Printausgabe


10,90 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 6-10-2016-12

Printausgabe

ERGOTHERAPIE UND REHABILITATION

Autor, Hrsg.: Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.

Aus dem Inhalt:

Rheuma-Preis verliehen
Von der Schule in den Beruf
Radiologie – in Leichter Sprache erklärt
Die Inklusionslandkarte
Fotoausstellung: Europas neue Alte
Erste Hilfe, wenn der Partner psychisch erkrankt
Modular weiterbilden
Mein besonderer Moment in der Ergotherapie
Depression: Psychotherapie auch online erfolgreich
Das Gehirn räumt im Schlaf auf
„Balu und Du“ fördert prosoziales Verhalten bei Kindern
Kinder profitieren von Anpassung der Zahnarztpraxis
Kinder mit Hunden haben seltener Asthma
Gemeinschaftsgärten als potenzielles Setting
Wenn Ergotherapie auf Alltag trifft: Forschen, wissen, machen (Teil 1)
Im Einklang sein: Musikalische Betätigungen in der Ergotherapie
Blick in die Zukunft: Apps als ergotherapeutisches Medium
Mit Obstburgen und Selbstgebackenem
Kochabenteuer erleben: Das Kinderkochbuch „Küche, wach auf!“
Berufspolitik: Mythos oder Wirklichkeit? Fachkräftemangel in der Ergotherapie
Recht und Soziales: Mitarbeiter akquirieren

Weitere Informationen zur Zeitschrift

Unverbindliche Preisempfehlung
 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Einzelheft: Ergotherapie und Rehabilitation; Ausgabe 12/2016 - PDF
Ergotherapie | Art.Nr. 6-10-2016-12-PDF
       10,90 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.