Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Ergotherapie | Zeitschrift-Fachartikel
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





5-10-2010-01-05

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Unterrichtsplanung – zwischen didaktischen Planungsmodellen und Unterrichtswirklichkeit (PDF-Datei)


3,79 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-10-2010-01-05

Unterricht ist einer der wichtigsten Begriffe der Erziehungswissenschaften und für Schulen geradezu konstitutiv. Grundsätzlich kann Unterricht als eine organisierte, intentionale und formalisierte Form des Lehrens und Lernens verstanden werden, die letztlich die Folge komplexer gesellschaftlicher Prozesse ist. Die Intentionen einer Gesellschaft, Lernen und Lehren systematisch zu planen und zu organisieren, liegt vor allem darin, ihren Mitgliedern Bildung zu ermöglichen und somit gleichzeitig zum Erhalt der Gesellschaft beizutragen (Steindorf 2000, Peterßen 2000). Das Recht auf Bildung ist durch Gesetze garantiert, ebenso die Art und Weise, wie sie formal erworben werden kann. Der Deutsche Bildungsrat betonte bereits 1970 die Bedeutung von Bildung und die Verantwortlichkeit von Staat und Gesellschaft: „Jeden Staatsbürger zur Wahrnehmung seiner Rechte und zur Erfüllung seiner Pflichten zu befähigen, muss (…) das allgemeine Ziel der Bildung sein, für das nächst den Eltern der Staat sorgen muss.“ (Deutscher Bildungsrat 1970, S.29)

Fachartikel aus ERGOTHERAPIE UND REHABILITATION Ausgabe 1/2010




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Die Zugangsdaten, die Sie für den Download benötigen, und eine Anleitung senden wir Ihnen nach Prüfung der Bestellung mit separater E-Mail zu.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Fachartikel: Das COPM-Interview mit dem systemisch-lösungsorientierten Ansatz verknüpfen



Fachartikel: T’ai Chi in der Ergotherapie



Fachartikel:Arbeitstherapie – Vergangenheit, Gegenwart und Optionen für die Zukunft


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Halbjahresabonnement - Privat - print
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-12
       54,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Jahresabonnement - Privat - digital; Aboprämie
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-1d
       75,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Jahresabonnement - Privat - print; Aboprämie
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-1
       90,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Jahresabonnement - Schüler/Studenten - print; Aboprämie
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-19
       54,00 EUR *     
     Ausführung wählen
Abonnement Ergotherapie und Rehabilitation; Probeabonnement - Privat - print (3 Ausgaben)
Ergotherapie | Art.Nr. 0942-8623-14
       27,00 EUR *     
     Ausführung wählen


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.