Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Fundgrube | Mängelexemplare/gebrauchte Bücher
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 




         
   
Integrative Politische Bildung - Sonderpreis wegen Transportschäden


Unser bisheriger Preis: 26,59 EUR TOP-ANGEBOT

Jetzt nur noch : 13,95 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0212-8-M

Es handelt sich bei diesem Titel um Mängelexemplare mit Transportschäden und/oder Gebrauchsspuren, die deshalb nicht mehr zum regulären Ladenpreis verkauft werden können. Zum reduzierten Sonderpreis gibt es nur wenige Exemplare und es kann deshalb eine Lieferbarkeit nicht garantiert werden.

Produkte/Bücher aus der Kategorie „Mängelexemplare/
gebrauchte Bücher“ sind vom Umtausch ausgeschlossen!



Gestaltpädagogische Methoden im politischen Unterricht - eine Chance in der Politikdidaktik?

Autor, Hrsg.: Hans-Jürgen Waidmann

Die politische Bildung muß sich in den neunziger Jahren neuen Herausforderungen stellen. Die rasanten Veränderungen der politischen Rahmenbedingungen, das Wiederaufleben extremistischer Gewalt und die offensichtlichen Integrationsprobleme einer multikulturellen Gesellschaft rücken das politische Lernen wieder verstärkt in den Blickpunkt des Interesses.

Auf diesem Hintergrund versucht der Autor dieses Buches der seit Jahren stagnierenden politischen Didaktik mit einem eigenen, praxisbezogenen Ansatz neue Impulse zu geben. Die Einbeziehung gestaltpädagogischer Methoden führt zu einer ganzheitlichen Sichtweise pädagogisch-politischer Lehr-/Lernprozesse mit weitreichenden Folgen.
 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Integrative Politische Bildung
Wissenschaft | Art.Nr. 978-3-8248-0212-8
       26,59 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.