Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Fundgrube | Mängelexemplare/gebrauchte Bücher
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





978-3-8248-0303-3-M

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Pflegekinder und Adoptivkinder im Focus - Sonderpreis wegen Transportschäden - Alte Auflage


Unser bisheriger Preis: 12,95 EUR TOP-ANGEBOT

Jetzt nur noch : 6,95 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0303-3-M

Es handelt sich bei diesem Titel um Mängelexemplare mit Transportschäden und/oder Gebrauchsspuren, die deshalb nicht mehr zum regulären Ladenpreis verkauft werden können. Zum reduzierten Sonderpreis gibt es nur wenige Exemplare und es kann deshalb eine Lieferbarkeit nicht garantiert werden.

Produkte/Bücher aus der Kategorie „Mängelexemplare/
gebrauchte Bücher“ sind vom Umtausch ausgeschlossen!



Autor: Volker Krolzik

(Alte Auflage, 212 Seiten, kartoniert)

Der dritte Band der "Wittlaerer Reihe" bringt Beiträge renommierter AutorInnen zu verschiedenen Aspekten des Zusammenlebens mit Kindern und Jugendlichen, die von ihrer Lebensgeschichte belastet sind. Das Buch teilt sich in vier Hauptkapitel: Familienpflege als Hilfe zur Erziehung, Elternschaft und Familie, Adoption: Annahme des eigenen Schicksals und medizinische Aspekte der Pflege- und Adoptionsvermittlung.

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



Praxisbuch Pflegekind



Fachartikel: Bindungschancen



Adoption aus verschiedenen Perspektiven - Sonderpreis wegen Transportschäden


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Pflegekinder und Adoptivkinder im Focus
Pflegefamilie | Art.Nr. 978-3-8248-0303-3
       12,95 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.