Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Fundgrube | Mängelexemplare/gebrauchte Bücher
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


978-3-8248-0887-8-M

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Verständigung über das Alter oder Bildung und kein Ende (Buch)- Sonderpreis wegen Transportschäden


Unser bisheriger Preis: 21,99 EUR TOP-ANGEBOT

Jetzt nur noch : 15,39 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-0887-8-M

Es handelt sich bei diesem Titel um Mängelexemplare mit Transportschäden und/oder Gebrauchsspuren, die deshalb nicht mehr zum regulären Ladenpreis verkauft werden können. Zum reduzierten Sonderpreis gibt es nur wenige Exemplare und es kann deshalb eine Lieferbarkeit nicht garantiert werden.
Produkte/Bücher aus der Kategorie „Mängelexemplare/
gebrauchte Bücher“ sind vom Umtausch ausgeschlossen!


Eine gerontologische Studie

Autor: Günther Böhme

(2. erweiterte Auflage 2012, 188 Seiten, kartoniert)

Die hier in wesentlich erweiterter Auflage vorgelegte Schrift ist aus der Arbeit an der Universität des 3. Lebensalters, deren Vorsitzender der Verfasser seit 1984 ist, hervorgegangen. Sie wendet sich sowohl an Wissenschaftler im Fach Gerontologie als auch an die betroffenen Generationen der älteren, alternden und alten Menschen selbst. Ihnen wird dadurch eine Grundlage des Selbstverständnisses und des Verständnisses ihrer Situation geboten. Im Mittelpunkt stehen die gründlichen Ausführungen über Formen und wechselnde Inhalte der Bildung im Alter. Dabei werden vielfältige Perspektiven auf ein geistig erfülltes Alter geboten. Die Basis der Reflexionen ist die Idee einer lebenslangen Bildung.

Zum Autor:

Prof. Dr. Günther Böhme, Professor für Bildungsphilosophie und Bildungsgeschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M., daselbst seit 1984 Vorsitzender der "Universität des 3. Lebensalters", Ehrendoktor der Universität Riga, zahlreiche Monographien und Abhandlungen zur Bildungsgeschichte und zur Bildungstheorie der Lebensalter, u.a.: Verständigung über das Alter, Idstein 1992, Humanismus zwischen Aufklärung und Postmoderne, Idstein 1994, Kultur und pädagogische Reform, Idstein 2008.

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Verständigung über das Alter oder Bildung und kein Ende (E-Book)
E-Books | Art.Nr. 978-3-8248-0914-1
       21,99 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.