Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Kapitelverkauf | Pflegefamilie
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 





809585-K

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
6. Jahrbuch des Pflegekinderwesens (Kapitel einzeln im PDF-Format)


ab 6,12 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Kapitel (s.u.)  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 809585-K

Kapitel aus dem "6. Jahrbuch des Pflegekinderwesens - Wie Pflegekindschaft gelingt" (1. Auflage 2014)

Herausgeberin: Stiftung zum Wohl des Pflegekindes

(unverbindliche Preisempfehlung)



Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Lastschrift/Kreditkarte akzeptieren können.

Das Kapitel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail).



Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei den Kapiteln handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.




Zum Buch:

Mehr als 40.000 Kinder mussten von den Jugendämtern im Jahr 2012 in Obhut genommen werden, da sie in ihrer Familie akut gefährdenden Situationen - zumeist körperlichen, seelischen und sexuellen Misshandlungen sowie Verwahrlosung - ausgesetzt waren. Häufig erlitten sie massive Traumatisierungen.

Die Lebensperspektive von Kindern, die nicht in ihre Ursprungsfamilie zurückkehren können, ist nicht selbstverständlich gesichert und bedarf einer gesonderten Hilfe und Unterstützung: Sie können einen Neuanfang in Pflegefamilien finden.

Wie kann eine solche Pflegekindschaft gelingen?

Die Beiträge aus Theorie und Praxis des Familienrechts, der Psychologie, der Sozialarbeit und der Erziehungswissenschaft in diesem Titel zeigen, dass sich eine gezielte Vermittlung, eine qualifizierte Begleitung und Unterstützung der Pflegefamilie sowie eine am Kind orientierte Haltung und Vorgehensweise aller Beteiligten immer wieder erkennbar bewährt.

Das Buch dokumentiert, wie wichtig die Mitwirkung und das Engagement von Pflegeeltern und allen anderen Beteiligten sind, um die Integration von Kindern in neue Familienbeziehungen erfolgreich zu gestalten.

Mit Beiträgen von Mériem Diouani-Streek, Heinzjürgen Ertmer, Michael Greiwe, Stefan Heilmann, Peter Hoffmann, August Huber, Christine Köckeritz, Katrin Lack, Christoph Malter, Ludwig Salgo, Annette Tenhumberg, Barbara Veit, Arnim Westermann, Gisela Zenz.

[ Weitere Titel der "Stiftung zum Wohl des Pflegekindes" ]

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 
Kapitel : Die Kapitel aus dem 6. Jahrbuch des Pflegekinderwesens sind auch einzeln erhältlich
Kapitel 01 : 20 Jahre Stiftung zum Wohl des Pflegekindes - Themen und Entwicklungen - 83 Seiten
von Michael Greiwe
Kapitel 02 : Statistische Daten zur Vollzeitpflege - Entwicklungen zwischen 1991 und 2011 - 92 Seiten
von Mériem Diouani-Streek
Kapitel 04 : Wie Pflegekindschaft gelingen kann - entwicklungspsychologische und sozialpädagogische Aspekte - 111 Seiten
von Christine Köckeritz
Kapitel 05 : Was ist von allen Beteiligten zu tun, um ein gelingendes Pflegeverhältnis zu erreichen - 100 Seiten
von Heinzjürgen Ertmer
Kapitel 06 : Bindungsentwicklung aus der Sicht pädagogischer Alltagspraxis in der Pflege- und Adoptivfamilie - 89 Seiten
von August Huber
Kapitel 07 : Was kann Beratung zum Gelingen von Pflegekindschaft beitragen - 90 Seiten
von Annette Tenhumberg
Kapitel 08 : Gelingende Familienpflege aus der Sicht junger Erwachsener des Therapeutischen Programms für Pflegekinder (TPP) der Arbeitsgemeinschaft für Sozialberatung und Psychotherapie (AGSP) - 87 Seiten
von Christoph Malter
Kapitel 09 : Möglichkeiten, Grenzen und Weiterentwicklungsbedarfe der Kontinuitätssicherung für gefährdete Kinder in Deutschland - 111 Seiten
von Mériem Diouani-Streek
Kapitel 10 : Aus Fehlern lernen - Stellungnahme für den Sonderausschuss Zum Tode des Mädchens Chantal und Warum kamen Chantal und Ashley in eine so schreckliche Familie - 99 Seiten
von Ludwig Salgo, Arnim Westermann
Kapitel 12 : Lernen vom Erfolg - Konsequenzen für Politik und Praxis und Rechts- und sozialpolitische Forderungen zur Umsetzung kontinuitätssichernder Strukturen und Verfahren im Pflegekinderwesen und Reformbedarf im Bereich der Dauerpflege - 88 Seiten
von Gisela Zenz, Ludwig Salgo, Barbara Veit



Kunden, die dieses Produkt gekauft haben,
haben auch folgende Produkte gekauft:



5. Jahrbuch des Pflegekinderwesens (Kapitel einzeln im PDF-Format)



2. Jahrbuch des Pflegekinderwesens (Kapitel einzeln im PDF-Format)



Bindung und Trauma - Konsequenzen in der Arbeit für Pflegekinder (Kapitel einzeln im PDF-Format)


Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
6. Jahrbuch des Pflegekinderwesens (E-Book)
E-Books | Art.Nr. 978-3-8248-0958-5
       19,99 EUR *     
    
6. Jahrbuch des Pflegekinderwesens (Kapitel einzeln im PDF-Format)
Kapitelverkauf | Art.Nr. 809585-K
       6,12 EUR *     
     Ausführung wählen
6. Jahrbuch des Pflegekinderwesens (Buch)
Pflegefamilie | Art.Nr. 978-3-8248-1175-5
       19,99 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.