Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Logopädie |
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


978-3-8248-1192-2

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Empirische Überprüfung des Redeflusskompasses (Buch)


40,99 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Lieferstatus   Titel auf Lager
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 978-3-8248-1192-2

Autor: Jürgen Kohler

(1. Auflage 2015, 308 Seiten, kartoniert)

Der Redeflusskompass ist ein Instrument zur Früherfassung bei Verdacht auf beginnendes Stottern. Die systematische Begleitung und Erfassung des Instrumenteneinsatzes hat zur Bestimmung seiner Gütekriterien geführt. Im theoretischen Teil werden neben dem Redeflusskompass andere in der Praxis vorgeschlagene Instrumente mit ähnlichen Zielen vorgestellt. Im empirischen Teil werden Validität, Inter-Rater-Reliabilität, Sensitivität, Spezifität sowie Nützlichkeit und Ökonomie dargestellt. Mit den Daten und deren Interpretation soll ein Diskussionsbeitrag zur Prävention bei Stottern geliefert werden. Im Ausblick werden konkrete Vorschläge zur Gestaltung von Instrumenten bei der Identifikation des beginnenden Stottern gemacht.

Zum Autor:

Jürgen Kohler. Nach der Ausbildung zum Logopäden in Heidelberg (1985-1988) berufsbegleitendes Studium der Psychologie in Mannheim und Heidelberg (1988-1995). Lehrtätigkeit an verschiedenen Einrichtungen der deutschen Logopädieausbildung (1992-2007) sowie Schulleitung der Schule für Logopädie Reichenau (1995-2002). Dozent an der Hochschule für Heilpädagogik in Zürich (2002 bis dato). Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (2012-2014).

[ Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch ]
 



Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör
Empirische Überprüfung des Redeflusskompasses (E-Book)
E-Books | Art.Nr. 978-3-8248-0982-0
       40,99 EUR *     
    


* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.