Home
Verlagsseite Kontakt AGB Hilfe Warenkorb Login DVE-Mitglieder Login dbl-Mitglieder Login dgs-Mitglieder Login für Autoren Login mein Konto
Shop-Sitemap   »   Logopädie | Online-Publikationen
zur Übersicht   |   Fragen?   |   Empfehlen vorheriger Artikel   |   nächster Artikel 


5-50-2014-02-03

Grosse Ansicht des Artikelbildes laden
         
   
Fachartikel: Die Klinische Schluckuntersuchung – How we do it (PDF-Datei)


10,10 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Nutzung  
Preis  
Lieferstatus   zum Download
Anzahl  
 
Artikel-Nr.: 5-50-2014-02-03

Abstrakt:

Das Dysphagiemanagement ist eine interdisziplinäre Herausforderung
und verlangt eine enge Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen wie Logopädie, Medizin (Neurologen, Radiologen, HNO, Gastroenterologen, Pulmologen etc.), Pflege, Physiotherapie und Ergotherapie. Das Ziel unseres Dysphagiemanagements ist die Identifizierung und Einschätzung primärer Risikofaktoren und die daraus resultierende Reduzierung der dysphagiebedingten Komplikationen sowie die Sicherstellung einer gefahrlosen Ernährung durch kompensatorische, rehabilitative und diätetische Maßnahmen. Die klinische Schluckuntersuchung bildet dafür die Grundlage und ist Teil eines geregelten und evidenzbasierten Dysphagiemanagements, welches im Folgenden am Beispiel der neurogenen Dysphagien in der Schlaganfallversorgung vorgestellt wird.

Schlüsselwörter: Dysphagie, Dysphagiemanagement, Klinische Schluckuntersuchung, Standardisiertes Schluckassessement, Evidenzbasiert, Schlaganfall

Abstract englisch:

Dysphagia management poses an interdisciplinary challenge. Close teamwork from several disciplines including Speech Language Therapy, Neurology, Radiology, ENT, Gastroenterology, Pulmonology, Nurses, Physiotherapy, Occupational Therapy and many more is crucial. The aim of our Dysphagia management is to identify primary risk factors and thereby reduce complications that follow from unrecognized dysphagia and secure safe oral feeding via compensatory, rehabilitative and dietary modifications. The clinical swallowing exam is the basis and is part of our evidence-based Dysphagia management. In the paper presented here we will line out this management using the example of Dysphagia management on an acute stroke ward.

Schlüsselwörter englisch: Dysphagia, Dysphagiamanagement, Clinical Swallowing Evaluation, Standardized Swallowing, Assessment, Evidencebased, Stroke

Fachartikel aus DYSPHAGIEFORUM Ausgabe 2/2014
DOI: 10.2443/skv-s-2014-55020140203




Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Bestellung von Online-Publikationen nur das Zahlungsmittel Bankeinzug/Kreditkarte akzeptieren können.

Der Fachartikel wird Ihnen nach Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei zum Download bereitgestellt (es erfolgt keine Zusendung per E-Mail). Bitte loggen Sie sich dafür (ggf. noch einmal) mit Ihren Zugangsdaten ein.




Mit dem elektronischen Absenden ist die Bestellung verbindlich. Nach Nutzung der Zugangsdaten ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.

Zum Download werden entsprechende Programme - wie z. B. von Adobe - benötigt.

Bei diesem Fachartikel handelt es sich um urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: Schulz-Kirchner Verlag, Idstein. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich - info@schulz-kirchner.de.


 




* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Bei Bestellungen elektronischer Dienstleistungen von Privatpersonen aus dem EG-Ausland wird
ab dem 01.01.2015 der jeweils gültige MwSt.-Satz des Bestimmungslandes bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.