Forum-Geisteswissenschaften.de
zurück zur Startseite BetriebswirtschaftVolkswirtschaftGeschichte... weitere













     VERLAGSBEREICH WISSENSCHAFT

      
       zurück

Historische Identitäten und Geschichtsunterricht
Fallstudien zum Verhältnis von kultureller Zugehörigkeit, schulischen Anforderungen und individueller Verarbeitung

Autor: Johannes Meyer-Hamme

Reihe: Schriften zur Geschichtsdidaktik - Band 26

Erscheinungsjahr: 2009

1. Auflage




Zum Inhalt:
... und dann begann für mich eine Zeit, wo Geschichte anfing, interessanter zu werden.

Geschichtsunterricht muss an die zunehmend heterogenen historischen Identitäten der Jugendlichen anknüpfen, um die Schülerinnen und Schüler zu einem kompetenten Umgang mit Geschichte zu befähigen. Der vorliegende Band stellt auf der Basis einer fundierten Auseinandersetzung mit empirischen Studien, theoretischen Überlegungen und rekonstruktiven Methoden Einzelfallstudien von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Migrationshintergrund vor. In Interviews kommentieren die Probanden ihren videografierten Geschichtsunterricht und berichten darüber hinaus von ihren je spezifischen biografischen Erfahrungen mit Geschichte. Damit bietet der Band Einblicke in die Schülerperspektiven auf Geschichtsunterricht und zeigt wie dieser zu einer reflektierten historischen Identität beitragen kann. Die Arbeit wurde mit dem Karl-Heinz-Ditze-Preis 2009 ausgezeichnet.


ISBN / Artikel:
kartoniert: 978-3-8248-0640-9
E-Book PDF: 978-3-8248-0751-2

Seitenzahl: 340

Einband: kartoniert / E-Book PDF


Preis EURO: 42.95


[ Zu diesem Titel ist das Inhaltsverzeichnis inkl. einer Leseprobe hinterlegt ]

[ 1 Rezension(en) zu diesem Titel ]


Link zu diesem Thema: Zum Shop

Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch


Diese Angaben:    drucken   |    versenden   |    empfehlen

Zum Seitenanfang

©  2018 by Schulz-Kirchner Verlag  |  Impressum  |  Datenschutz
info@schulz-kirchner.de
bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster@schulz-kirchner.de