Forum-Geisteswissenschaften.de
zurück zur Startseite BetriebswirtschaftVolkswirtschaftGeschichte... weitere













     VERLAGSBEREICH WISSENSCHAFT

      
       zurück

Zwischen nationaler Gewissheit und transnationalen Hoffnungen
Geschichtsdidaktisches Denken dies- und jenseits der nationalen Kategorie in der Spätphase des Wilhelminischen Kaiserreiches und in der Weimarer Republik

Autor: Sven Pflefka

Reihe: Schriften zur Geschichtsdidaktik - Band 27

Erscheinungsjahr: 2011

1. Auflage




Zum Inhalt:
Die Erforschung der eigenen Theoriegeschichte ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Disziplin. Die Studie beleuchtet einen kleinen Teilbereich des Geschichtsdidaktischen Diskurses vom Vorabend des Ersten Weltkrieges bis zum Niedergang der Weimarer Republik, indem sie die Strömungen im nationalen und transnationalen Denken dieser sich entwickelnden Disziplin in den Blick nimmt.

ISBN / Artikel:
kartoniert: 978-3-8248-0866-3
E-Book: 978-3-8248-0834-2

Seitenzahl: 467

Einband: kartoniert / E-Book


Preis EURO: 44.99


[ Zu diesem Titel ist das Inhaltsverzeichnis inkl. einer Leseprobe hinterlegt ]

[ 2 Rezension(en) zu diesem Titel ]


Link zu diesem Thema: Zur Bestellung

Verfassen Sie Ihre eigene Rezension zu diesem Buch


Diese Angaben:    drucken   |    versenden   |    empfehlen

Zum Seitenanfang

©  2018 by Schulz-Kirchner Verlag  |  Impressum  |  Datenschutz
info@schulz-kirchner.de
bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster@schulz-kirchner.de